Aktuelles

Neues Projekt: HomE of Mobility Wertheim

By 4. Juli 2022 August 11th, 2022 No Comments

Der erste Bauabschnitt des neuen Headquarters der HomE of Mobility GmbH | Arbeitsmodell © Ott Architekten

Das Kompetenzzentrum für verbrennerfreie Mobilität

In Wertheim-Bettingen entsteht die erste HomE Base der HomE of Mobility GmbH. Die Marke HomE of Mobility steht für die gesamtheitliche Beratung und 360-Grad-Kompetenz rund um alle Leistungen und Produkte für den Einstieg in ein verbrennerfreies Leben. Wir freuen uns sehr auf die spannende Aufgabe, zusammen mit unserem Auftraggeber ein zukunftsweisendes Kompetenzzentrum im Zeichen von Mobilitäts- und Energiewende zu erschaffen. Die Realisierung wird in mehreren Bauabschnitten erfolgen. Im ersten Bauabschnitt, dessen Start für Ende November 2022 geplant ist, entstehen ca. 1.500 mBGF auf rund 15.000 m2 Grundstücksfläche.

Ein deutschlandweit einmaliges Projekt, mit dem Wertheim auch eine Vorreiterrolle einnimmt.

Markus Herrera TorrezOberbürgermeister Stadt Wertheim

Das neue HomE of Mobility Kompetenzzentrum Wertheim liegt inmitten von Weinbergen | Arbeitsmodell © Ott Architekten

Ein attraktiver Standort an der A3

Der Standort am Almosenberg in Wertheim-Bettingen ist so attraktiv wie komplex: Die Hanglage direkt an der A3 sorgt für weitreichende Sichtbarkeit und ist gleichzeitig eine planerische Herausforderung. Das steile Gelände erfordert eine Terrassierung, in die sich unser architektonisches Konzept harmonisch integriert. Auf zwei Ebenen verteilen sich E-Ladepark mit insgesamt 102 Ladepunkten und das HomE of Mobility Kompetenzzentrum. Eine großzügige Pergola aus Holz und Stahl nimmt architektonisch Bezug auf die umliegenden Weinberge und ist das entwurfsbestimmende Highlight. Der angegliederte, kompakte Baukörper erhält durch die perforierte Vorhangfassade eine abwechslungsreiche Gestalt.

Die Topografie erfordert eine Terrassierung, in die sich unser Entwurf harmonisch integriert. | Arbeitsmodell © Ott Architekten

Feels like being HomE

Ziel des Projektes ist nicht nur, die Nutzung verbrennerfreier Mobilität komfortabel und leicht zugänglich zu gestalten. Vielmehr finden verschiedenste Nutzerkreise im HomE of Mobility Wertheim ein Zuhause. Das Flächenangebot ist mehr als abwechslungsreich: Aktivzonen für Familien, attraktive Business- und Seminarbereiche für Geschäftsleute und Erholung für Reisende und Ladekunden. Während des Aufenthalts sorgt die geschickt zonierte Ausstellungsfläche im Erdgeschoss für Information und Inspiration. Best-Practice-Beispiele verdeutlichen, wie grüne Energiegewinnung und -Nutzung in allen Bereichen des Alltags funktionieren kann. Nebenbei wird die Geschichte der Elektromobilität von der Vergangenheit bis in die Zukunft erzählt. Ein hochwertiges Gastronomieangebot rundet das HomE of Mobility Erlebnis ab.

Der kompakte Baukörper erhält durch die perforierte Vorhangfassade eine abwechslungsreiche Gestalt. | Arbeitsmodell © Ott Architekten

Die Home of Mobility Erfolgsstory: Bereits an zwei Standorten entstehen unabhängige Leuchtturmprojekte der verbrennerfreien Mobilität: Das hier vorgestellte HomE of Mobility Kompetenzzentrum in Wertheim und das Autohaus Schragl x HomE of Mobility Kompetenzzentrum Türkheim.